Parken und Verkehr

Parkeren en vervoer in Renesse

Parken und Verkehr

Um die Strandübergänge, die Unterküfte und das Zentrum von Renesse erreichbar zu halten, verfügt Renesse über ein Transferium. Auf diesem großen Gelände mit 900 Parkplätzen können Sie kostenlos parken. Das Zentrum liegt nur 500 Meter entfernt.

Zwischen Mitte Mai und Ende September können Sie mit Bussen, manchmal auch mit einem Kabrio-Bus, Planwagen oder Elektro-Bus, gratis Ihre Reise zu den verschiedenen Dünenübergängen fortsetzen. Diese Busse fahren auch an verschiedenen Campings und Bungalowpark entlang.

Der Strand Express bringt mit kleinen Bussen gegen Bezahlung auch Menschen, die weniger mobil sind, auf den Strand. Die Fahrten des Strand Express müssen vorab reserviert werden. Dies ist möglich bei der Taxicentrale Renesse (TCR), die die Fahrten ab dem Transferium plant: 0031 111 463100.
Vom Busbahnhof auf dem Transferium fahren auch die regulären Liniendienste zu verschiedenen Bestimmungen ab.

Im Transferiumgebäude befinden sich öffentliche Toiletten. Ebenso gibt es ein Büro des Fremdenverkehrsvereins VVV Schouwen-Duiveland, und Sie können hier Fahrräder und Bollerwagen mieten.

Wollen Sie ein Mal etwas Besonderes unternehmen, dann nehmen Sie ein New Yorker Taxi, das sich in Renesse niedergelassen hat. Diese originalen Yellow Cabs und Stretched-Limousinen sind aus New York importiert. NYT fährt zu festen Preisen das ganze Jahr hindurch: 0031-111- 464646.
New York Taxi Renesse

Und dann ist da noch der Bummelzug, der im Juli und August mittwochs Rundfahrten von 30 Minuten durch Renesse macht. Der Bummelzug fährt vom Gezeitenanzeiger im Zentrum des Dorfs ab.