Renesse Sehen & Tun Burgh-Haamstede
Verfügbarkeit
Das ganze Jahr

Keine Zeiten verfügbar

Preise

Nicht anwendbar

Über Burgh-Haamstede

Das Nachbardorf Burgh-Haamstede liegt nur wenige Kilometer von Renesse entfernt. Der Ort ist mehr als doppelt so groß wie Renesse in Bezug auf die Einwohnerzahl und deckt ein großes Gebiet in Kop van Schouwen ab, da sich der Ort aus den Kernen Burgh, Haamstede, Nieuw-Haamstede, Westenschouwen und Burghsluis zusammensetzt.
Burgh-Haamstede liegt wie Renesse auch vor den Dünen und hier kann man auch an verschiedenen Stellen zum Strand gehen.
Der Schwerpunkt liegt auf Ruhe und natürlicher Schönheit.
Die Kerne von Burgh und Haamstede selbst sind um die Kirchen herum angelegt und Sie finden dort zahlreiche Geschäfte.
Auch die Gastronomie ist mit einem Schwerpunkt im täglichen Catering vertreten, das nächtliche Nachtleben konzentriert sich auf Renesse.
In der Mitte des Dorfes, gegenüber der Kirche von Haamstede, befindet sich der schöne Slot Haamstede. Eine echte Burg mit einem Burggraben und einer reichen Geschichte. Um ihn herum gibt es einen letzten Wald und ein abwechslungsreiches Naturgebiet sowie das Dünengebiet der Zeepeduinen.
Der Laubwald wurde im achtzehnten Jahrhundert als Parkwald in der Nähe von Slot Haamstede angelegt. Das sieht man noch auf den langen Wegen. Der Wald wird allmählich natürlicher, aber die Alleen bestehen weiterhin.
Mehr als dreißig verschiedene Vogelarten brüten im Wald und Fledermäuse aus dem Zweiten Weltkrieg halten Winterschlaf.
Das Gebiet ist ohne Führer eingeschränkt zugänglich und ein Führer führt Sie zu unvergleichlichen Orten.
Die Sperre selbst ist auch auf die Ansicht beschränkt.
Die Touristeninformation kann Ihnen hierzu weitere Informationen geben.
Nieuw-Haamstede liegt in der Nähe von den meisten Sehenswürdigkeiten in Niederlande. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie über das Internet herunterladen können. Im Gegensatz zu den kurzen Strandübergängen in Renesse können Sie hier die schönen Dünen genießen. Das Flugfeld befindet sich ebenfalls in Nieuw-Haamstede.
Die andere Seite des Dorfes ist vollständig von einer Polderlandschaft umgeben. Auf der Südseite liegt der Weiler Burghsluis mit einem kleinen Yachthafen, wo Sie auch eines der verschiedenen Sportfischerboote besteigen können. Die Aussicht ist fantastisch, man kann die beeindruckende Oosterscheldekering und die Zeelandbrücke sehen und auf der anderen Seite kann man die Küste von Noord-Beveland sehen.
Im Nationalpark De Oosterschelde sind die großen Sandbänke bei Ebbe trocken und es besteht die Möglichkeit, dass Sie Robben beim Sonnenbaden sehen.
In Richtung der Spitze der Insel finden Sie Westenschouwen. Hier ist der kürzeste Strandübergang, im Volksmund Der Kreisverkehr oder Die Treppe genannt. Sie können auch das für diese Gegend spektakuläre Waldgebiet Westerschouwen besuchen.